Armenisches Papier - Steinbichler Mineralien-Schmuck-Naturkosmetik

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Papier D'Arménie ist in unserem Online-Shop erhältlich.
www.naturkosmetik-austria.com


Papier D'Arménie wurde erstmals 1888 auf der Gesundheits-Messe und 1889 auf der Weltausstellung mit der Goldmedaille ausgezeichnet und ist seitdem weltweit bekannt.

  • Entfernt Bakterien

  • 100 % natürlich

  • wohltuend bei Asthma, Husten und Heiserkeit

  • entspannt und beruhigt

  • wirkt heilend und schleimlösend

  • besonders beliebt in Grippezeiten

  • verbreitet Atmosphäre

  • hinterlässt einen angenehm sinnlichen Duft

  • für Wohnküchen, Küchen, Toiletten, Raucherzimmer, Krankenzimmer...


Das Papier D'Arménie ist ein natürliches und schnell wirkendes Geruchsbindemittel und Desinfektionsmittel, welches die Luft reinigt und parfümiert. Es entfernt alle üblen Gerüche, wie Küchen-, Tabak- und Haustiergerüche. Besonders angewendet in Zeiten von Grippeinfektionen oder bei feuchtem Wetter, ist es das ganze Jahr über ein unentbehrliches Mittel, um die Atmosphäre zu Hause zu reinigen und angenehmer zu machen. Papier d´Arménie wurde außerdem populär wegen seines positiven Effektes auf die Psyche. Feiner, aromatischer, sinnlicher Duft - einfache Handhabung.

Inhaltsstoffe:

Reines Naturerzeugnis - aus hochwertigen pflanzlichen Rohstoffen und diversen Harzen (u.a. Weihrauch, Myrrhe, Vanille) zusammengesetzt. Selbst das getränkte Papier ist vom Forest Stewardship Council (FSC), eine unabhängige Organisation zur Förderung verantwortungsvoller Waldwirtschaft, geprüft. Es produziert keine schädlichen Gase und ist somit keine Gefahr für unsere Ozonschicht. Papier D´Arménie wird in einem Pariser Vorort in einer kleinen Fabrik produziert – auch heute noch werden alle Produktionsschritte manuell durchgeführt.

Verwendung:
Zu Hause angewendet klärt es die Luft, beseitigt unangenehme Gerüche wie Tabak, Bratenfett, Katzenstreu usw. und hinterlässt einen feinen Weihrauchgeruch. Auch zu empfehlen bei Grippeinfektionen, in öffentlichen Lokalen, Krankenzimmern, Meditationsräumen oder unterwegs im Hotelzimmer.

Anleitung:
Einen Streifen des Papier D'Arménie abreißen, ihn wie ein Akkordeon falten und kurz anzünden. Falls eine Flamme entsteht, so pusten Sie diese sofort aus. Das Papier d'Arménie muss langsam verbrennen. Der angenehme Duft hat sich nach zwei Stunden völlig im Raum verteilt.

Herstellung:
Das Papier D'Arménie wird seit über 120 Jahren auf die gleiche traditionelle handwerkliche Weise hergestellt. Styraxharz aus Laos wird in Alkohol bei 90° Celsius gelöst, mit Weihrauchharz und Myrrhe gemischt und Papier in dieser Lösung getränkt. Ein weiterer Bestandteil ist Benzoin, der dem Papier D´Arménie seine antiseptischen Eigenschaften verleiht. Das Benzoin wird aus dem Harz des Styrax-Baums gewonnen, der in den älteren Teilen von Laos heute noch kultiviert wird. Der ganze Verarbeitungs- und Trocknungsprozess dauert bis zu drei Monate.

weiter ...

 
Steinbichler 1992 - 2016 Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü